Posts In: Blog

Kursplan So 17.2.

Februar 14, 2019

Kur­s­plan

Son­ntag 17.2.
18:00 bis 19:30 | Anusara Yoga Lev­el 1–2| Nina

Klick hier für Link zum voll­ständi­gen Wochen-Kur­s­plan

Probestunde erst­ma­lig = 12 €
DropIn 60 Minuten = 15 €
DropIn 90 Minuten = 18 €
5er Karte 3 Monate = 85 €
10er Karte 3 Monate = 140 €
10er Karte 6 Monate = 160 €

Kurs 1 — aktuell sind noch 8 von 12 Plätzen ver­füg­bar, daher bitte bei Inter­esse umge­hend anmelden.
Don­ner­stags 16:00 bis 17:30
Beginn am: 28.02.2019
alle weit­eren Ter­mine:
07.03.2019
14.03.2019
21.03.2019
28.03.2019
04.04.2019
11.04.2019
18.04.2019
25.04.2019
02.05.2019

–> Link zur Buchung und online-Zahlung:

Kurs 2 — bere­its 10 von 12 Plätzen gebucht, daher bitte umge­hend anmelden.
Don­ner­stags 18:00 bis 19:30
Beginn am: 28.02.2019
alle weit­eren Ter­mine:
07.03.2019
14.03.2019
21.03.2019
28.03.2019
04.04.2019
11.04.2019
18.04.2019
25.04.2019
02.05.2019

–> Link zur Buchung und online-Zahlung

verbindliche Teil­nahme mit Voran­mel­dung

In diesen 10 Wochen wirst du mit den Grund­la­gen des klas­sis­chen Hatha Yoga ver­traut gemacht. Dazu zählen Tech­niken wie der Son­nen­gruß, Asanas (Kör­per­hal­tun­gen), Pranaya­ma (Atemtech­niken), Tiefe­nentspan­nung, Ein­blicke in die Med­i­ta­tion und die Prax­is der Acht­samkeit. (mehr …)

Schwangerschaftsyoga

Februar 1, 2019

dienstags — 20:00 bis 21:30
donnerstags — 09:30 bis 11:00 (ab 7.3.19)

Kun­daliniyo­ga für Schwan­gere bere­it­et Dich durch Atmung, Bewe­gung und Med­i­ta­tion auf die Geburt vor. Yoga bietet Dir die wun­der­volle Möglichkeit, Dich mit Deinem eige­nen Kör­p­er ver­trauter zu machen, ihn durch san­ftes Dehnen und Streck­en zu kräfti­gen und zu ler­nen, Deine Mitte zu find­en, Dich zu sam­meln und zu entspannen.Viele Frauen haben in der Schwanger­schaft das erste Mal Kon­takt mit Yoga. Mit Yoga kannst Du jed­erzeit während der Schwanger­schaft beginnen.Wirkungen des Schwan­gerenyo­ga: (mehr …)

Deine Füße sind dein Fun­da­ment und tra­gen dich durch dein Leben.
Aber weißt du denn, ob du sie gut aus­gerichtet hast? In diesem
Work­shop, bewe­gen wir uns durch einen Yogaflow und schauen uns unsere
Füße genau an,
richt­en sie gesund­heitlich kor­rekt aus und ler­nen, wie wir sie wieder
aktivieren. In der Yogaprax­is wirst du sofort die Verän­derung in den
Asanas spüren.

Kursleitung: Mara

–> Link zur Buchung und online-Zahlung:

weit­ere Kurse von Mara:

Hatha Yoga Präven­tion­skurs
Kurs 1 — max­i­mal 12 Plätze ver­füg­bar, daher bitte umge­hend anmelden.
Don­ner­stags 16:00 bis 17:30
Beginn am: 28.02.2019
alle weit­eren Ter­mine:
07.03.2019
14.03.2019
21.03.2019
28.03.2019
04.04.2019
11.04.2019
18.04.2019
25.04.2019
02.05.2019

–> Link zur Buchung und online-Zahlung:

Hatha Yoga Präven­tion­skurs
Kurs 2 — max­i­mal 12 Plätze ver­füg­bar, daher bitte umge­hend anmelden.

Don­ner­stags 18:00 bis 19:30
Beginn am: 28.02.2019
alle weit­eren Ter­mine:
07.03.2019
14.03.2019
21.03.2019
28.03.2019
04.04.2019
11.04.2019
18.04.2019
25.04.2019
02.05.2019

–> Link zur Buchung und online-Zahlung

White Sound Gong Med­i­ta­tio­nen

Bei ein­er Teil­nehmerzahl unter 10 Per­so­n­en behal­ten wir uns vor den Work­shop abzusagen.

Ter­mine 1. Hal­b­jahr 2019

Fre­itag, 22. Feb­ru­ar — 18:30 — 21:00
Sam­stag, 23. März — 19:00 — 21:30
Sam­stag, 20. April — 10:00 — 13:00
Sam­stag, 18. Mai — 18:30 — 21:00
Sam­stag, 15. Juni — 18:00 — 20:30

Buchungs-Links zu den Ter­mi­nen hier:
https://shop.fitogram.pro/yogaliebe?w=/event/1688929

Yogaliebe Berlin
33 € / 28  € bei Vor­abzahlung

yogaliebe.de
gerard@yogaliebe.de
0176–43663539

Die Charakteristik einer White Sound Gong Meditation

Unvergängliche Worte von Nanak Dev Khal­sa, der mich auf sehr pro­funde und humor­volle Weise in der Heilkun­st der Gong Med­i­ta­tion als auch in Prinzip­i­en des Lebens und Liebens unter­richtet hat.

Die große Her­aus­forderung und Ver­ant­wor­tung beim Spie­len und Leit­en ein­er Gong Med­i­ta­tion ist, mit der Gruppe die Du führst, gut einges­timmt zu sein und zu bleiben.

Warum ist das so?

Eine Gong Med­i­ta­tion ist eine geführte Med­i­ta­tion.

Der einzige Weg, diese Art der Med­i­ta­tion zu führen ist, eins zu sein mit denen, die Du führst. Nur dann ist genug Ein­fühlsamkeit vorhan­den für den Fortschritt und die Ver­tiefung der Med­i­ta­tion.

Diese Verbindung zwis­chen dem Guide und der Gruppe aufzubauen und sicherzustellen ist der wichtig­ste Aspekt während des kom­plet­ten Gong Med­i­ta­tions-Prozess­es. Und lei­der oft auch der am wenig­sten verin­ner­lichte und ver­standene Aspekt.

Ein gelun­gener Gong Med­i­ta­tions-Prozess entste­ht, wenn es dem Guide gelingt, das mor­pho­genetis­che Feld der Gruppe der­art zu har­mon­isieren, dass Gam­ma-Fre­qe­unz-Gehirn­wellen bewirkt wer­den. In diesem speziellen Zus­tand ver­lieren die bei­den Gehirn­hälften für kurze Zeit ihre Polar­ität und erlauben somit eine grundle­gende Bewusst­sein­ser­weiterung- und Verän­derung.

Dies kann eine per­ma­nente Verän­derung im Bewusst­sein und im Erleben der Per­so­n­en dieser Gruppe bewirken, die für so einen bedeu­ten­den Schritt bere­it sind.” (Nanak Dev Khal­sa)

Gong Meditation in der Yogaliebe mit  Gérard Jap Nirantar am Freitag, 22.02.2019 von 18:30 bis ca 21:30

Eine Übungsrei­he aus dem Kun­dali­ni-Yoga bere­it­et dich als Teilnehmer_in auf die inten­sive Klang-Erfahrung des Gongs vor. Danach liegst Du während des Gong-Spiels bequem und zugedeckt zum Entspan­nen auf der Mat­te.

Es sind keine beson­deren Vorken­nt­nisse oder kör­per­lichen Vor­raus­set­zun­gen notwendig. Somit ist die Teil­nahme gle­icher­maßen für Ein­steiger und  Erfahrene geeignet. Bring bequeme Sportk­lei­dung und etwas zu Trinken mit. Yoga­mat­ten, Wolldeck­en und Kissen sind vorhan­den.

Verzichte auf schwere Mahlzeit­en ab 2 Stun­den vor Beginn der Gong-Med­i­ta­tion. Und generell auf Alko­hol und anderes Berauschen­des!

Leitung: Gérard Jap Niran­tar
33 €

Melde Dich bitte vor­ab an, Du hast fol­gende Möglichkeit­en:

• Mail: info@yogaliebe.de
• Kon­tak­t­for­mu­lar: https://yogaliebe.de/pages/kontakt
• Direk­tlink: Klick auf den Tick­etlink unter der Ver­anstal­tung und buche + bezahle bequem und ein­fach online (oder direkt hier:

–> Hier zur Buchung und online-Zahlung

 

Wenn Du innehältst und still wirst, dann kann das Universum sich für Dich bewegen.
— Guru Dev Singh -

Ausbildung

Stufe 1: Sat Nam Rasayan® Prac­ti­tion­er

Stufe 2:  Sat Nam Rasayan® Heal­er

In der Aus­bil­dung lernst Du, die intu­itive Klarheit Deines Geistes zu erfahren und in der Heilar­beit mit Sat Nam Rasayan zu nutzen.

Dieser Lehrgang spricht u.a. Men­schen an, die haupt- oder neben­beru­flich mit Sat Nam Rasayan als Heil­er arbeit­en möcht­en. Auch diejeni­gen, die ihre beru­fliche Tätigkeit mit Yoga- und Med­i­ta­tion­stech­niken bere­ich­ern möcht­en, find­en darin eine wun­der­bare Ergänzung. Andere wiederum möcht­en die Vorzüge von Sat Nam Rasayan für sich selb­st und ihre med­i­ta­tive Prax­is nutzen und ver­tiefen. Jed­er Teil­nehmer wird in sein­er per­sön­lichen Entwick­lung unter­stützt. Die Arbeit in den Aus­bil­dung­sein­heit­en wird durch eigen­ständi­ges Üben und Studi­um ergänzt.

Mit Sat Nam Rasayan® kannst Du:

mit allen Sin­nen während der Behand­lung präsent sein
Block­aden im Patien­ten allein durch die Aufmerk­samkeit lösen
eigene Behand­lungsmeth­o­d­en auf tief­ere Art anwen­den
Ruhe und Gelassen­heit im Leben inte­gri­eren
jeden Augen­blick mit geistiger Klarheit und Präsenz erleben
mit Deinen Empfind­un­gen, Gedanken und Emo­tio­nen umge­hen, ohne an ihnen zu haften
innere Stille in Deinem Geist entwick­eln und etablieren
Sat Nam Rasayan kann zum ständi­gen Begleit­er Deines Lebens wer­den. Die Stille, die Du auf diesem Schu­lungsweg entwick­elst, wird in Deinem per­sön­lichen Umfeld als wohltuend und klärend emp­fun­den.

Die gesamte Aus­bil­dung zur/m Sat Nam Rasayan Hei­lerIn dauert 3,5 Jahre und ist unterteilt in Stufe 1 (1 Jahr, Prac­ti­tion­er) und Stufe 2 (2,5 Jahre, Hei­lerIn). Nach dem Abschluß der Stufe 1, ist die Teil­nahme an der Stufe 2 frei­willig und kann auch mit zeitlichem Abstand weit­er geführt wer­den.

weit­ere Infos KLICK auf “Read More” (mehr …)

Nina Raem Anusara Yoga yogaliebe Berlin

Im Rah­men mein­er Dok­torar­beit (Fachrich­tung Architek­tur­the­o­rie) reiste ich Ende Juli für zehn
Wochen nach Japan. Nach Aufen­thal­ten in Chi­na (2005/2006), Indi­en (2013&2015) und Thai­land
(2008) war es für mich eine weit­ere span­nende Ent­deck­ung in Asien.
Nun ste­ht mein Japan­bild auf etwas real­is­tis­cheren Beinen. Einige Vorurteile haben sich bestätigt,
andere wur­den aus dem Weg geräumt. Was mir vor mein­er Reise nicht klar war, obwohl ich sehr
viel über das Land gele­sen hat­te:
Japan ist land­schaftlich der absolute Ham­mer. Japan beste­ht aus vier Hauptin­seln. Hon­shu, das den
meis­ten Men­schen bekan­nt ist, weil dort Tokyo, Kyoto und Osa­ka liegen ist zwar die größte, aber
mein­er Mei­n­ung nach nicht die attrak­tivste der Inseln. Mein absoluter Favorit ist bish­er Shikoku.
Das Wech­sel­spiel von Meer und unberührten Bergen hat eine beson­dere Wirkung, die schwierig ist
zu beschreiben. By the way: Das Foto vom Shin­to-Tor ist im WEEK in Kamiya­ma aufgenom­men.
Was für ein toller Ort! Im WEEK gibt es auss­chließlich Bio-Essen und die Gebäude sind
ökol­o­gisch. Heisst nicht, dass nur die Gebäude­tech­nik entsprechend konzip­iert ist, son­dern das die
Bar­riere von Innen und Außen qua­si aufge­hoben wird. Ich lag dort in meinem Bett, hat­te direk­ten
Blick auf den Fluß, der durch Kamiya­ma fließt und kon­nte ihn rauschen hören. Das ist für mich das
Beson­dere an der japanis­chen Architek­tur: sie ste­ht der Natur nicht gegenüber, son­dern wird zu
einem Teil von ihr. Und damit auch der Men­sch.

Genug der Schwärmerei. Ich bin wieder in Berlin und unter­richte in der yogaliebe wieder meinen
Lieblingsyo­gastil- den Anusara Yoga. Ihr seid her­zlich willkom­men, immer Dien­stag von 19.45 bis
21.15 Uhr.

Nina Raem Anusara Yoga yogaliebe Berlin

 

yogaliebe berlin friedrichshain

Zum 1.12. wer­den wir für Klassen und Kurse in der yogaliebe nur noch Karten­zahlung (EC- und Kred­itkarte) akzep­tieren.

Preise & Karten

September 18, 2018

ab sofort für Dich online und direkt bei uns im Stu­dio erhältlich

3er Karte

(befris­tet auf 4 Wochen mit Bring-A-Friend-Option)

Mit dieser 3er Karte kannst Du 3 Mal inner­halb von 4 Wochen an ein­er offe­nen Klasse teil­nehmen.
Ausser­dem kannst Du weit­ere Per­so­n­en mit­brin­gen und über deine Cred­its mit eincheck­en.

hier geht’s zur 3er-Karte für 39 €

10er Karte

(befris­tet auf 3 Monate)

Mit dieser 10er Karte kannst Du 10 Mal inner­halb von 3 Monat­en an ein­er offe­nen Klasse teil­nehmen.

hier geht’s zur 10er-Karte für 111 €

 

25er Karte

(befris­tet auf 6 Monate mit Bring-A-Friend-Option)

Mit dieser 25er Karte kannst Du 25 Mal inner­halb von 6 Monat­en an offe­nen Klassen teil­nehmen.
Ausser­dem kannst Du weit­ere Per­so­n­en mit­brin­gen und über deine Cred­its mit eincheck­en.

hier geht’s zur 25er-Karte für 245 €

 

Probestunde


Du kannst ein­ma­lig an ein­er 60 oder 90-Minuten Klasse teil­nehmen.

hier geht’s zur Probestunde für 12 €

Kursplan Dienstag 8.1.19

Januar 7, 2018

Kur­s­plan Dien­stag 8.1.19

08:15 bis 09:15 | MorgenYo­ga für d(einen) starken Rück­en | Grit
18:00 bis 19:30 | Anusara Yoga | Nina // ACHTUNG NEUE ZEIT!!!
18.00 bis 19:30 | Kun­dali­ni Yoga | Anja
20:00 bis 21:30 | Schwanger­schafts-Yoga | Katha­ri­na

Probestunde erst­ma­lig = 12 €
DropIn 60 Minuten = 15 €
DropIn 90 Minuten = 18 €
5er Karte 3 Monate = 85 €
10er Karte 3 Monate = 140 €
10er Karte 6 Monate = 160 €

Newsletter

Bekomme alle Infos zu Workshops, Kursen & allen anderen Neuigkeiten direkt in dein Postfach.