An inten­siv­en Aus­bil­dungs-Woch­enen­den und einem sehr beson­deren Tag bei Paiste gibt Gérard Jap Niran­tar sein pro­fun­des Yoga & Gong­wis­sen weit­er.

Als per­sön­lich­er Schüler von Nanak Dev Singh, dessen Mis­sion es war, das Wis­sen rund um die Heilkun­st der schaman­is­chen Gongmed­i­ta­tion zu bewahren.

Nanak Dev hat ihn mit der Auf­gabe betraut, das Gong-Wis­sen nach den Maßstäben und Ansprüchen sein­er jahrzehn­te­lan­gen schaman­is­chen Gong-Erfahrung weit­erzu­tra­gen.

In der yogis­chen Tra­di­tion gilt der Gong als eines der kraftvoll­sten schaman­is­chen Instru­mente. Eine Gongmed­i­ta­tion im Anschluss an einen darauf abges­timmte Kun­dali­ni Yoga-Stunde kann zu tief­greifend­en, erhel­lend-heilen­den meta­ph­ysis­chen Erfahrun­gen führen.

Du brauchst viel Zeit und Übung, um den Gong zu erler­nen. Es erfordert tiefes Wis­sen und hohe Ver­ant­wor­tung, um sich mit der Gruppe, für die man spielt, sich­er durch die unter­schiedlichen Sta­di­en der Trance zu bewe­gen.

Die Gong-Aus­bil­dung wird an 5 Aus­bil­dungswoch­enen­den inner­halb eines Jahres unter­richtet. Eines dieser Woch­enen­den ist ein Sem­i­narhaus-Woch­enende, von Fre­itagabend bis Son­nta­gnach­mit­tag. Die übri­gen vier Aus­bil­dungswoch­enen­den find­en im Yogas­tu­dio Yogaliebe, jew­eils Sam­stag und Son­ntag statt.

Außer­dem wird es gegen Ende der Aus­bil­dung einen „Ready for Take-off“-Tag geben, an dem sich die Teil­nehmer eigen­ständig zur Inter­vi­sion tre­f­fen.

Die Aus­bil­dung­ster­mine liegen mit aus­re­ichend Zeit dazwis­chen auseinan­der, um den Entwick­lung­sprozess über eine passende per­sön­liche, kör­per­liche und men­tale Übung­sprax­is zu Hause zu begleit­en und  zu ermöglichen. Die Zeit Entwick­lung­sprozess, bis Du sich­er und sta­bil mit dem Gong auch für andere spie­len kannst, dauert teils recht unter­schiedlich lang, erfahrungs­gemäß jedoch min­destens ca. 1 Jahr mit regelmäßiger und inten­siv­er Prax­is.

  • Du bekommst von mir ein per­sön­lich­es bzw tele­fonis­ches Beratungs­ge­spräch, um deine Fra­gen, Wün­sche, Vorstel­lun­gen ken­nen­zuler­nen und zu besprechen
  • Zudem eine ständi­ge Super­vi­sions-Gele­gen­heit, auch nach dem Ende der Aus­bil­dung, über monatliche Grup­pen-Skype-Ter­mine.

Erfahrung mit Kun­dali­ni Yoga und Grund­ken­nt­nisse, z. B. Teil­nahme am Yogafes­ti­val oder Weißen Tantra willkom­men, aber defin­i­tiv nicht vor­raus­ge­set­zt; gern auch abgeschlossene Kun­dali­ni Yoga-Lehreraus­bil­dung. Ein indi­vidu­elles Vorge­spräch klärt deine Fra­gen und Erwartun­gen an dieses Train­ing. Du brauchst im Laufe des Train­ings einen eige­nen 32″ Paiste-Gong plus passendes Zube­hör.
Im Rah­men ein­er sehr umfan­gre­ichen Werks­besich­ti­gung in der Gongschmiede Paiste bei Rends­burg hast Du die Chance, dort deinen ganz per­sön­lichen Gong aufzus­püren.

Chi­ne­sis­che Gongs und andere alter­na­tive Gongs kom­men aus Qual­itäts­grün­den für dieses Train­ing und unsere Spiel­tech­nik nicht in Frage! Bitte kon­tak­tiere mich vor etwaigen anste­hen­den Kaufentschei­dun­gen hin­sichtliche Gong, Stän­der, Mal­let (Schlägel) und weit­erem Equip­ment um Mehrkosten durch unpassende Auswahl zu ver­mei­den!
Für die Spiel­tech­niken in diesem Train­ing  eignet sich nur spezielles und aus­gewähltes Equip­ment!


Termine

Ter­mine 2018 / 2019 | Kur­sort: yogaliebe berlin
Fr 21.09. / Sa 22.9. / So 23.9.
Fr 23.11. / Sa 24.11. / So 25.11.
Fr 18.01. / Sa 19.01. / So 20.01.2019
Fr 19.04. / Sa 20.4. / So 21.4. 2019
Fr 14.06. / Sa 15.06 / So 16.06.2019
(Beginn jew­eils 20:00 fre­itags und Ende ca 16h son­ntags)


Kurs-Kosten

auf Anfrage!

Nicht eingeschlossen sind:

  • Die Kosten für den Besuch bei Paiste (Trans­port, Unterkun­ft, Verpfle­gung).
  • ggf ein Sem­i­narhaus-Woch­enende ( Unterkun­ft, Anreise, Verpfle­gung — ca 200–250 €)
  • und der Gong inkl. Zube­hör
    Richt­preise: Gong und Zube­hör (Gongstän­der, Mal­let, Taschen) ca. 1300 bis 1500 €

Falls du weit­ere Infos brauchst oder dich für die Aus­bil­dung anmelden möcht­est, kon­tak­tiere Gérard Jap Niran­tar direkt per Mail oder tele­fonisch unter 0176–43663539.

 

 

Share this…
Share on Facebook
Face­book

Newsletter

Bekomme alle Infos zu Workshops, Kursen & allen anderen Neuigkeiten direkt in dein Postfach.