Was ist Yoga für dich?

Etwas, was mich lehrt, weniger abhängig von äußeren Umstän­den glück­lich und gesund zu sein, mein Leben bewußt zu gestal­ten.

Was macht deine Klassen aus?

In jed­er Klasse lade ich ein, die Erfahrung zu machen sich selb­st bewußt zu begeg­nen.
Aber für die real­is­tis­che Beant­wor­tung wären die Men­schen zu fra­gen, die in meine Kurse kom­men.

Was ist deine Moti­va­tion Yoga zu unter­richt­en?
Immer weit­er zu ler­nen, also let­z­tendlich Schüler zu sein und zu bleiben.

Aus­bil­dung:

  • Kun­dali­ni Yoga Stufe 1 + 2
  • Karam Kriya
  • Schwan­gerenyo­ga (KY)
  • Yogather­a­pie für psych. Erkrankun­gen
Share this…
Share on Facebook
Face­book