Was ist Yoga für dich?

Yoga gibt mir die Möglichkeit, mich jederzeit mit meiner eigenen Kraftquelle zu verbinden und selbst in stressigen Situationen bei mir zu bleiben – wie eine Art Reset-Knopf für den Alltag. Ich kann mit Yoga sowohl Kraft tanken, als auch Entspannung finden, je nachdem, was ich gerade brauche. Zudem hält mich Yoga nicht nur geistig, sondern auch körperlich fit. Für mich die perfekte Mischung!

Was macht deine Klassen aus?

Ich unterrichte gerne dynamische Yogasessions, die urban interpretiert sind, damit sich auch Yoga-Skeptiker und Großstädter wohlfühlen und einen guten Einstieg in die Praxis finden können. Meine Yogastunden
sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet, da ich immer verschiedene Alternativen für alle Level anbiete. So erhält jeder die Intensität, die er gerne haben möchte. In meinen Yogaklassen läuft Berlin-typisch Electro und für alle, die es nicht so „spirituell“ mögen, verzichte ich auch auf traditionelle Gesänge sowie Pranayamatechniken (Atemübungen). Ideal also für jeden, der aus dem Sportbereich kommt und eine schöne Ergänzung für das Training mit Yoga finden möchte, z.B. um flexibler zu werden.

Was ist deine Motivation Yoga zu unterrichten?

Meine Motivation, Yoga zu unterrichten? Ganz klar: ich selbst habe durch Yoga zu einem gesünderen und glücklicheren Leben gefunden. Yoga hat mich darin bekräftigt, meinen eigenen Weg zu gehen, mir geholfen, jederzeit Entspannung zu finden, egal, welchem Alltagsstress ich ausgesetzt bin und einen durchweg positiven Mindset etabliert. Und genau das möchte ich gerne auch an meine Schüler weitergeben – denn was bei mir funktioniert hat, das klappt auch bei DIR!

Ausbildung:

  • YTTC 200 Hours RYS, International Yoga Alliance zertifiziert bei be better YOGA mit Kerstin Linnartz und Akhilesh Bodhi
  • umfasste Hatha Yoga, Iyengar Yoga und Ashtanga Vinyasa Yoga als auch „modernere“ Aspekte wie Stressbewältigung und Burnout Prävention (Business Yoga)

Mehr über Jana & ihren ganz persönlichen Yogaweg vom Bürostuhl auf die Matte findest du auf: 

www.namastyay.de